FDP.Die Liberalen
Zumikon

Für den Gemeinderat: Stefan Bührer (bisher)

Für den Gemeinderat: Stefan Bührer (bisher)

Warum möchte ich für vier weitere Jahre für den Gemeinderat kandidieren?

 

Als ich vor vier Jahren in den Gemeinderat gewählt wurde, war dies mein erstes Behördenamt. Als diplomierter Geograph und Sekundarlehrer war mir das Tiefbauamt weitgehend fremd, weshalb es seine Zeit brauchte bis ich mit der neuen Materie und all den Abläufen vertraut war. Schon aus diesem Grunde würde es wenig Sinn machen ein solches Amt nur für vier Jahre auszuüben. Viele angefangene Projekte (z.B. Strassensanierungen, Zusammenschluss Kläranlage, Ausdolung Isenbüelbach) möchte ich abschliessen und weitere lancieren. Vor allem aber macht mir mein Engagement für die Gemeinde enorm viel Spass, und ich erachte es als meinen persönlichen Beitrag zum Wohle unserer Gemeinde.

 

Wo sehe ich am meisten Handlungsbedarf für die Gemeinde Zumikon?

 

Die letzten vier Jahre standen unter einem enormen Kostendruck. Viele Projekte wurden verschoben oder ganz gestrichen. Das war notwendig. Allerdings müssen wir insbesondere bei der Infrastruktur (z.B. Strassen) mit Sparmassnahmen sehr vorsichtig sein. Die Folgen solcher „eingesparten“ Projekte sind nicht unmittelbar spürbar, sondern werden erst zu einem späteren Zeitpunkt manifest. Es gilt auch hier: aufgeschoben ist nicht aufgehoben.

Ein weiteres Problem sehe ich darin, dass in den letzten Jahren viele langjährigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde pensioniert wurden. Dadurch ging die Vernetzung der Verwaltung mit der Bevölkerung teilweise verloren. Der Gemeinderat wird in Zukunft vermehrt dieses Bindeglied zwischen Verwaltung und Bevölkerung wahrnehmen müssen, damit manchmal auch unbürokratische Lösungen möglich sind. Ich denke hier vor allem an den Umgang mit unseren Dorfvereinen.

 

 

seit 2014 Gemeinderat (Ressort Tiefbau)

seit 2014 Verwaltungsrat Forchbahn AG

seit 2014 Mitglied Betriebskommission ARA KEZ

seit 2014 Delegierter KEZO

 

Geburtsdatum           21. September 1973

Heimatort                   Schaffhausen

Zivilstand                    Verheiratet, 1 Sohn

Beruf                           Sekundarlehrer an der Kunst- und Sportschule Zürcher

                                     Oberland, Verwaltungsrat TCC Treuhand AG

Ausbildung                  Dipl. Geogr. Uni Zürich, Sekundarlehrerausbildung Uni Zürich